Walkemühle

Wo bereits 1537 am jetzigen Standort die Göttinger Tuch­machergilde eine Walkemühle betrieb, entstand 1770 ein neues Gebäude, das bis Anfang des 19. Jahrhunderts als Mühle genutzt wurde. Zuletzt als Wohnhaus verwendet, wurde die unter Denkmalschutz stehende Mühle behutsam renoviert und zum stimmungsvollen Wellnesstempel umgestaltet.

Unter der Leitung erfahrener Physiotherapeuten hält die Walkemühle unter einem Dach eine umfangreiche Angebotspalette bereit – für alle, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen oder es sich einfach wohlergehen lassen möchten: Massage, Fußpflege, Krankengymnastik, Kosmetik und vieles mehr.

Erreichbar als Saunagast durch den Saunagarten des Badeparadieses, aber auch vom Brauweg aus präsentiert sich die Mühle in malerischem Ambiente als ein Therapie- und Verwöhnzentrum mit paradiesischen Dimensionen.

Weitere informationen zur Walkemühle inkl. Öffnungszeiten und Kontaktdaten finden Sie direkt unter www.walkemuehle-goettingen.de

Galerie

  • Walkemühle Wannenraum
  • Walkemühle Hamamraum
  • Walkemühle Fußpflegeraum
  • Walkemühle Behandlungsraum
  • Walkemühle Foyer/Wartebereich
  • Blick auf die Walkemühle vom Saunagarten
  • Blick auf die Walkemühle vom Saunagarten bei Nacht

Bewegend. Erholsam. Erfrischend. Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG