Nordseeluft im Badeparadies

Es gibt Menschen, die an Göttingen nur eins vermissen: dass ihre Stadt nicht am Meer liegt. Mit einem seiner Angebote holt das Badeparadies Eiswiese nun zwar nicht die Nordsee nach Südniedersachsen, aber auf alle Fälle deren gesündesten Aspekt: die Meeresluft.

Bei Müdigkeit, Abgespanntheit, bei Anfälligkeiten für Krankheiten, bei Haut-, Durchblutungs- oder Kreislaufproblemen empfehlen Ärzte das Reizklima der Seeluft. Denn die ist gesättigt mit gesundheitsfördernden Elementen, die bei der Verneblung des Salzwassers freigesetzt werden und für Haut und Atemwege ein Gesundbrunnen sind. Die SalinaVita-Technik des Salionariums reproduziert mit einer Kombination aus Infrarotwärme, ionisiertem Sauerstoff und der Verneblung ausgewählter Meerwasser-Extrakte das einzigartige Meeresreizklima.

Das Angebot, dieses einmalige Verfahren zu nutzen, besteht im Badeparadies – eine weitere Möglichkeit, etwas für den Erhalt der Gesundheit zu tun, zur Prophylaxe, aber auch als entspannende Gelegenheit durchzuatmen, sich wohler zu fühlen und zu regenerieren. Eine Reise ans Meer kann das Salionarium zwar nicht ganz ersetzen, aber ein Auftanken im perfekten Meeresklima ist auch in Göttingen möglich.

Die Nutzung der Salionarium-Kabine ist kostenlos.


Bewegend. Erholsam. Erfrischend. Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG